Alle Jahre wieder … Hauptuntersuchung/Abgasuntersuchung direkt bei Auto-Wirfs

Alle Jahre wieder ist es wieder soweit und Ihr Auto muss zur Hauptuntersuchung, um eine neue Prüfplakette zu erhalten. Seit Anfang 2019 ist auch die Endrohrmessung wieder ein Teil der Abgasuntersuchung und damit auch Gegenstand der Hauptuntersuchung. Ohne bestandene Hauptuntersuchung/Abgasuntersuchung gibt es keine Plakette fürs Nummernschild und ohne Plakette darf ein Auto nicht mehr bewegt werden. Damit es aber nicht so weit kommt, stehen Ihnen unsere erfahrenen Mechaniker von Auto-Wirfs mit Rat und Tat zur Seite. Die Hauptuntersuchung inklusive Abgasuntersuchung können Sie auch gleich bei uns vornehmen lassen.

Da die Hauptuntersuchung umgangssprachlich oft einfach als „TÜV“ bezeichnet wird, denken viele Autofahrer, dass sie diese nur beim TÜV oder einer anderen bekannten Prüforganisation wie DEKRA, KÜS oder GTÜ durchführen lassen können. Das ist jedoch nicht wahr – auch freie Werkstätten können die Hauptuntersuchung inklusive Abgasuntersuchung durchführen. Dafür müssen sie strenge Richtlinien einhalten und einige Voraussetzungen erfüllen. So muss die Werkstatt einer Innung angehören und einen Vertrag mit den Überwachungsorganisationen (ÜO) abgeschlossen haben. Von diesen kommt dann ein Prüfer zur Hauptuntersuchung in der Werkstatt vorbei. Wir von Auto-Wirfs sind stolz, uns einen anerkannten Prüfstützpunkt nennen zu dürfen! Wir führen die Hauptuntersuchung und Abgasuntersuchung nach staatlichen Vorgaben durch und können sofort Reparaturen leisten, wenn vor oder während der Hauptuntersuchung Schäden entdeckt werden. So stellen wir sicher, dass Autofahrer aus 54568 Gerolstein und Umgebung stets mobil sind – denn das ist unser Ziel. Wir sorgen für Ihre Sicherheit!

Seit 2019 gehört die Endrohrmessung zur Hauptuntersuchung

Der Dieselskandal und die damit einhergehenden Diskussionen über eine zu hohe CO2-Luftbelastung haben die Politik zum Handeln angeregt: Seit 1. Januar 2019 ist die Endrohrmessung wieder fester und verbindlicher Bestandteil der Abgasuntersuchung. Dies gilt für alle Fahrzeuge, die AU-pflichtig sind. Seit Januar 2010 ist die AU fester Bestandteil der HU (Hauptuntersuchung). Nun wird bei der Hauptuntersuchung auch die Abgasanlage mittels einer in den Auspuff eingeführten Sonde überprüft. Durch die neue Art der Abgasmessung sollen Defekte oder Manipulation besser erkannt werden können.

Unser Tipp: Sie können Kosten, Ärger und Zeit sparen, wenn Sie Ihr Auto rechtzeitig bei uns checken lassen. Wir erkennen Mängel und Defekte und reparieren sie sofort, sodass Sie auch in diesem Jahr sicher die neue Plakette bekommen.

Änderung: Bei der HU gibt es jetzt auch „gefährliche“ Mängel

Bei der Hauptuntersuchung gibt es seit dem Mai 2018 eine neue Kategorie der Mängeleinordnung. Die bisherigen Mängelkategorien „Hinweise (HW)“, „Ohne festgestellte Mängel (OM)“, „Geringe Mängel (GM)“, „Erhebliche Mängel (EM)“ und „Verkehrsunsicher (VU)“ werden durch die neue Kategorie „Gefährliche Mängel (GM)“ erweitert. Diese Kategorie wird zwischen „Erhebliche Mängel (EM)“ und „Verkehrsunsicher (VU)“ platziert. Die neue Kategorie „Gefährliche Mängel (GM)“ beschreibt „Mängel, die zwar eine direkte und unmittelbare Verkehrsgefährdung darstellen, aber keine unmittelbare Untersagung des Betriebs des Fahrzeugs auf öffentlichen Straßen nach sich ziehen“, wie es der ADAC treffend auf den Punkt bringt.

Ein Beispiel für „Gefährliche Mängel“ sind Bremsleuchten, die allesamt nicht funktionieren. Eine direkte Fahrt nach Hause oder zu einer Kfz-Werkstatt wäre dann zwar noch erlaubt, Sie können jedoch Zeit und Mühe sparen, wenn Sie die Werkstatt-Hauptuntersuchung bei Auto-Wirfs durchführen lassen. Dann steht Ihr Auto bereits bei uns und wir würden uns nach Absprache mit Ihnen direkt um die Probleme kümmern.

Der Fahrzeughalter kann jedem Untersuchungsbericht nach der HU zusätzlich den jeweiligen Gefährdungstatbestand entnehmen. Die aktuelle Plakette des Autos wird bei „Gefährlichen Mängeln“ zwar nicht entfernt, jedoch wird auch keine neue erteilt, bis die Mängel behoben wurden. Außerdem: Die örtliche Zulassungsbehörde wird nicht über die festgestellten Mängel benachrichtigt und das Auto muss innerhalb eines Monats zur Nachuntersuchung vorgezeigt werden.

HU: Diese Mängelkategorien gibt es

Das mit den Mängeln klingt irgendwie alles kompliziert? – Ist es aber gar nicht! Wir sagen Ihnen, welche Mängelkategorien es gibt und was sie bedeuten:

  1. Hinweise (HW): Hier handelt es sich noch nicht um einen Mangel und die Prüfplakette wird erteilt. Es liegt lediglich ein Hinweis vor, dass in absehbarer Zukunft einer entstehen könnte. Ein Beispiel für einen Hinweis wären abgefahrene Reifen, die jedoch noch nicht unter der erforderlichen Profiltiefe von 1,6 mm liegen.
  2. Ohne festgestellte Mängel (OM): Glückwunsch! Ihr Auto ist mängelfrei. Jedoch nur, was die Hauptuntersuchung anbetrifft. Hier geht es nämlich um Mängel, die die Verkehrssicherheit oder Umwelt beeinträchtigen. Im HU-Bericht können also keine Mängel quittiert werden, obwohl das Radio nicht funktioniert.
  3. Geringe Mängel (GM): Ein kleiner Steinschlag zum Beispiel, der sich nicht im Sichtfeld des Fahrers befindet, könnte als „geringer Mangel“ bewertet werden. Dann vergibt der Prüfer in der Regel eine Plakette und verzichtet auf eine Nachprüfung. Trotzdem sollten Sie den Mangel so schnell wie möglich beseitigen lassen.
  4. Erhebliche Mängel (EM): Ab jetzt wird es ernst und es gibt keine neue Plakette. Erhebliche Mängel könnten die Verkehrssicherheit des Fahrzeugs gefährden – zum Beispiel aufgrund eines undichten Tankdeckels. Sie haben nun einen Monat Zeit, den Mangel bei uns in der Werkstatt beseitigen zu lassen, um dann wieder zum TÜV zu fahren.
  5. Gefährliche Mängel (GM): Das ist die neue Mängelkategorie, die es seit Mai 2018 gibt. Sie umfasst laut ADAC Mängel, „die eine direkte und unmittelbare Verkehrsgefährdung darstellen“, z. B. defekte Bremsleuchten. Das Auto wird trotzdem nicht stillgelegt. Sie dürfen jedoch nur noch nach Hause oder in eine Werkstatt fahren. Innerhalb eines Monats müssen Sie das (reparierte) Auto wieder in der Prüfstelle vorzeigen.
  6. Verkehrsunsicher (VU): Das wars! Ihr Auto erhält nicht nur keine neue Plakette, die alte Plakette wird nämlich entfernt und der Wagen somit komplett stillgelegt. Die örtliche Zulassungsbehörde wird informiert. Ein Mängel-Beispiel eines verkehrsunfähigen Fahrzeugs, von dem eine unmittelbare Verkehrsgefährdung ausgeht, ist auslaufender Kraftstoff.

Wie muss ich mich und mein Auto zum HU-Termin vorbereiten?

Damit bei der Hauptuntersuchung alles glatt läuft und Sie Ihr Nummernschild mit einer neuen Plakette schmücken können, sollten Sie sich und Ihr Auto auf den Termin vorbereiten. Wir zeigen Ihnen im Folgenden, wie Sie einen guten Eindruck beim Prüfer machen.

Zur Hauptuntersuchung in der Prüfstelle sollten Sie nicht nur Ihr Auto mitnehmen, sondern auch einige wichtige Dokumente, ohne die keine Prüfung vorgenommen werden kann. Denken Sie bitte daran, folgende Dokumente zur Hauptuntersuchung bei Auto-Wirfs mitzubringen:

  • Natürlich brauchen Sie zur HU den Fahrzeugschein. Aus diesem liest der Prüfer alle wichtigen Informationen zu Ihrem Auto ab. Falls das Kfz abgemeldet sein sollte, sollten Sie den Fahrzeugbrief mitbringen.
  • Wenn es sich um eine Nachuntersuchung handelt und Sie zur Kontrolle einer vorangegangenen HU wiederkommen, bringen Sie den vorigen Untersuchungsbericht mit.
  • Wurde an Ihrem Auto gebaut, geschraubt oder etwas verändert, sollten Sie ggf. Prüfzeugnisse oder Änderungsabnahmebestätigungen mitbringen.

Es kann außerdem nicht schaden, das Auto vorher gründlich zu waschen und auch von innen zu säubern. Ein gepflegtes Äußeres (und Inneres) zeigt dem Prüfer, dass Sie sich als Fahrzeughalter um Ihr Auto kümmern und es in Schuss halten.

Nicht vergessen: Grundsätzlich darf die Hauptuntersuchung nicht überzogen werden! Wenn dies doch geschehen sollte und Sie mit abgelaufener Plakette durch die Gegend fahren, ist der Fahrzeughalter verantwortlich und wird vom Gesetzgeber zur Rechenschaft gezogen. Dabei fallen folgende Strafen an:

  • HU um mehr als 2 Monate überzogen: 15 Euro Strafe
  • HU zwischen 4 und 8 Monaten überzogen: 25 Euro Strafe
  • HU um mehr als acht Monate überzogen: 60 Euro Strafe und 1 Punkt in Flensburg
Mein Türschloss ging nicht mehr zu (eingefroren) und man hat mir schnell und spontan geholfen! Super!
Patrick L
Patrick L
Wir hatten mit Auto und Wohnwagen eine Autopanne an der Abfahrt der Autobahn. Nach Verständigung des ADAC kam der Abschleppdienst der Firma Wirfs zeitnah und hat das Auto mit Wohnwagen abgeschleppt. Der junge Mann war sehr kompetent und sehr freundlich. Überhaupt war die Abwicklung mit der Firma super. Wenn wir dort wohnen würden, wäre es sicher unsere Autowerkstatt. Gerne wieder, nur ohne Panne 😉
B M.
B M.
Heute Pannendienst nutzen müssen wegen einer Reifenpanne.Schnell, kompetent und sehr freundlich!!!Perfekt! Vielen Dank
Manuel B.
Manuel B.
Prima toko die ons hielp nadat onze motor het op weg naar huis had begeven. Helaas liet en laat onze eigen wegenwacht service ANWB ons in de steek. Ook nadat door de garage was aangegeven dat de motor niet te repareren is en er een huurwagen moest komen, kon de ANWB dat niet toezeggen. Op het moment van schrijven wachten wij bijna 11 uur na gebeurtenis nog steeds op bericht wanneer we naar huis kunnen. Gelukkig komt onze dochter uit Rotterdam ons ophalen. Wij bedanken de mensen hier ook voor hun gastvrijheid die we hebben ervaren.
Vera B.
Vera B.
Wie immer alle sehr hilfsbereit und freundlich auch wenn der Laden vor dem Tresen brummt und das Telefon nicht aufhören will zu klingeln.Bin seit Jahren hier Kunde…man kennt sich.
M. R.
M. R.
Autobedrijf Wirfs levert SERVICE. Vriendelijke medewerkers en uitstekende service.Wirfs liefert SERVICE, sehr freundliche Mitarbeiter.
Karel F.
Karel F.
Sehr freundlich. Kurzfristig in der Not sofort hilfsbereit und gute Arbeit. Wir können die Firma nur empfehlen. Weiter so.👍🏻
Petra M.
Petra M.
Ich wurde sehr nett bedient, obwohl wir eigentlich nicht Kunde sind. Für die Reparatur nach Abschleppdienst wegen Autoschaden, wurde nach kostengünstiger Lösung gesucht. Ich war sehr zufrieden
Ursula G.
Ursula G.
Absolut vertrauenswürdige Werkstatt, Team und Service. Seit zig Jahren der Fahrzeugservice meiner Wahl. Unbedingt empfehlenswert👍
Gottfried K.
Gottfried K.
Seit über 20 Jahren die Werkstatt des Vertrauens… von der Beratung beim Autokauf.. über Inspektion, der Reparatur oder Lösung eines anderen Problems… meine Anlaufstelle! … Danke das Ihr immer für uns da seid 😁
Heike H.
Heike H.
Ich kann nur gutes über Auto Wirfs berichten.Am selben Tag noch einen Termin bekommen und im Hand um drehen war alles wieder heile.Die Telefonate sind sehr nett und wird schnell nach der perfekten Lösung gesucht & sie wird auch gefunden. TOP weiter so.PS: Ich fahre schon seit Jahren in diese Werkstatt, mittlerweile wohne ich ca 90 Km entfernt und fahre auch weiter dort hin, den da fühle ich mich sehr gut aufgehoben.
Christoph
Christoph
Frau Wirfs ( Chefin) ist die beste…Auch sehr gute Service personal..Wenn ich 10 Sterne vergeben könnte hätte ich auch gegeben.
Enzo P.
Enzo P.
Ein überaus freundlicher und kompetenter Mitarbeiter von Auto Wirfs hat uns über den ADAC abgeschleppt. So eine Autopanne ist immer doof, gerade mitten auf der Autobahn auf einer Heimreise vom Urlaub. Der junge Mann war empathisch und hat der Situation mit seiner authentischen Art viel Druck genommen.Vielen Dank für die tolle Hilfe!
Carsten S.
Carsten S.
Eine toller Service, wir hatten mit unserem Wohnmobil eine Panne und uns wurde sofort geholfen!!!! Obwohl die Jungs schon fast Feierabend hatten haben sie den Fehler sofort behoben so das wir unsere Reise fortsetzen konnten!!! DasServ
Timo S.
Timo S.
Freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter. Gute Erreichbarkeit. Vielen Dank für das Abschleppen des Unfallautos und die Beratung/Hilfe danach.
Benedikt M.
Benedikt M.
Nach einer Panne mit meinem Motorrad in Lissendorf schnelle Hilfe (Transport nach Hause) an einem Sonntag duch den freundlichen Chef erhalten. Gruß Harald Brandenberg
Harald B.
Harald B.
Sehr kompetente und freundliche Werkstatt. Faire Werkstatt bei nur das getauscht wird, was auch wirklich nötig ist.
Bernd R.
Bernd R.
Ich bin schon seit den 90er-Jahren Kundin bei Auto Wirfs. Für mich ist kaum vorstellbar, dass es irgendwo eine Werkstatt geben könnte, die mehr Service bietet! Die Mitarbeiter sind unkompliziert, kundennah, menschlich und hilfsbereit!Als unwissende, aber neugierige Frau, werden sogar meine dämlichsten Fragen mit viel Geduld beantwortet.Azubis werden hier erstklassig ausgebildet und alle Mechaniker verstehen ihr Handwerk!Obwohl ich schon so lange Kundin dort bin, bin ich aktuell nach einem unverschuldeten Autounfall mit Totalschaden wieder einmal überrascht, wie schnell hier Dinge geregelt und wie viele To-do’s und Wege mir abgenommen werden – dafür bin ich unendlich dankbar!Besonders positiv: Hier wird JEDER Kunde gleich behandelt – egal ob er eine alte Klapperkiste fährt oder einen teuren Neuwagen!
Anke B.
Anke B.
Er hatte die Ehre mich und mein kaputtes Motorrad abschleppen zu dürfen…. und alles super gemacht
Ralf G.
Ralf G.
js_loader